Toastmasters

Toastmasters ist ein freier Rede Club, der in Form eines Vereins organisiert ist. Zwei bis drei mal pro Monat treffen sich die Mitglieder um das freie Reden vor Menschen  wie auch Auftrittscoaching bzw. Medientraining zu trainieren. Sie benutzen keine Powerpoint Präsentation.

Eine Toastmasters Club ist eine Vereinigung. Umgangssprachlich werden Toastmasters wegen der Form als Redeclub bezeichnet. In den Toastmasters Veranstaltungen werden vorbereitete Reden am Club-Abend vorgetragen und durch Feedback der Gruppe beurteilt. Die weit verbreitete Gruppengrösse bei den Toastmasters Abenden beträgt 8 bis 15 Teilnehmer.  Was jeder der Anwesenden halten muss, ist eine Stegreifrede. Die anderen müssen die beim letzten Club Abend angekündigten vorbereiteten Reden halten.

Es gibt danach Feedbacks und Beurteilungen der Gruppe. Der Club ist auch ein sogenanntes  Schlagfertigkeitstraining.

 

Gründung und Überleben eines Toastmasters Clubs

 

Die Toastmasters Vereinigung ist ca 100 Jahre alt und hat Ihren Ursprung in den USA. Da sie sich jedoch als sehr effizient erwiesen hat, wurde in einer Reihe von Staaten, unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Volksrepublik China, England und Frankreich Niederlassungen gegründet. Die Initiative zur Gründung eines Clubs geht von einigen Rhetorik-Interessierten in der Stadt aus. Finden sich genügend Interessierte, dann wird ein Toastmasters Club in dieser Stadt gegründet. Erfahrungsgemäss braucht es jedoch mindestens ca 25 bis 35 Mitglieder, damit eine ausreichend grosse Eigendynamik entsteht, damit der Toastmasters Club auch langfristig überleben kann. Einige der neugegründete Clubs stellen nach ein bis drei Jahren ihre Aktivität wieder ein.

In Deutschland gibt es derzeit 95 aktive Toastmasters Clubs.

 

 

Alle Städte in denen ein Toastmasters existiert

 

Wollen auch Sie in einem Toastmasters Redeclub Ihre Redefähigkeit verbessern?

Schauen Sie, 0b in Ihrer Stadt ein Toastmasters existiert und gehen einmal unverbindlich an einem Clubabend vorbeischauen.

In Deutschland gibt es insgesamt 104 Clubs. Hier finden Sie die Sammlung aller Clubs: Toastmasters 

 

Hier die Städte mit den meisten Toastmasters Clubs

Toastmasters Schweiz 

Toastmasters Berlin (10 Clubs)

Toastmasters München (11 Clubs)

Toastmasters Hamburg (9 Clubs)

Toastmasters Frankfurt (3 Clubs)

Toastmasters Stuttgart (13 Clubs)

Toastmasters Köln (3 Clubs)

 

Letztes Update: 1. Dezember 2017

 

Wortschatz erweitern

Sie haben mehrere Möglichkeiten Ihren Wortschatz zu erweitern.

Das Beste ist, einen Zeitungsartikel nur Absatz für Absatz laut lesen. Dann legen Sie die Zeitung beiseite und versuchen aus dem Gedächtnis zusammen zu fassen, was der Inhalt des Absatzes war. Dann lesen Sie den nächsten Absatz, wieder Zeitung bei Seite legen, wieder zusammenfassen und so weiter.

Das machen Sie täglich jeweils eine halbe Stunde, drei Monate lang und Sie können nicht verhindern, dass ihr Wortschatz dramatisch verbessert.

Es geht darum, den AKTIVEN Wortschatz zu erweitern, nicht den passiven. Denn, Sie kennen das von Englisch, Sie verstehen viel, viel mehr, als Sie selber sprechen könnten. Deshalb reicht es nicht, wenn Sie nur durch Lesen Ihren passiven Wortschatz erweitern. Denn es ist in Deutsch das selbe, wie in Englisch. Sie verstehen dann zwar viele neue Ausdrücke, aber Sie benutzen Sie nicht selber aktiv.

Wenn Sie einen Rhetorikkurs besuchen, ist das nicht zwingend die beste Methode um seinen Wortschatz zu erweitern, denn es ist nur eine begrenzte Zeit, wo Sie dort aktiv neu formulieren müssen. Noch weniger Nutzen bringt es Ihnen, wenn Sie dabei eine Powerpoint Präsentation benutzen.

Hier weitere erprobte Methoden, wie Sie Ihren Wortschatz erweitern können. Inklusive der legendären „Simulgan Technik“. www.rhetorik-seminar-online.com/rhetorik-tipps/wortschatz-erweitern-simulgan-technik

 

Was macht den Wortschatz erweitern zum Wortschatz erweitern?

Klar, ohne die Beigaben Fleiß, Ausdauer und Hingabe als Grundlage geht nichts.

Aber schon bei der Ausdauer, die dem Wortschatz erweitern seinen Namen verleiht, scheiden sich die Geister: Sie kann aus einer Idee gemacht sein, aus Simulgan Technik oder Zeitung lesen. In den meisten Fällen ist ein Wortschatz erweitern zwar ein grosses Unterfangen – aber selbst bei dem muss man sich zwischen mehreren Möglichkeiten entscheiden.
Auch für  die richtige Idee für Wortschatz erweitern gibt es Glaubenskriege: Die einen schwören auf Wortschatz erweitern durch viel Lesen, die anderen bevorzugen ihren  Wortschatz erweitern mit Diskussionsrunden oder gar mit Schreiben von neuen unbekannten Wörtern in ein Vokabelheft. Puristen machen ihr Wortschatz erweitern sogar ohne Zeitaufwand – für den ultimativen, schnörkellosen Wortschatz erweitern-Genuss. Sie würden ihren Wortschatz nie mit Auswendig lernen oder Büffeln aufpeppen.

Den Wortschatz sollte man außerdem erweitern, wenn man auf der Suche nach einer Frau ist. Denn Frauen stehen auf smarte Jungs.

Letztes Update: 17. Mai 2017