Erzählen Sie etwas über sich

Wie beantworte ich die 8 wichtigsten Fragen beim Bewerbungsgespräch?

Wo siehst du dich selbst in fünf Jahren sehen? Erzähl mir von der Zeit, in der du deine Führungsqualitäten beweisen musstest? Was ist deine größte Schwäche? Dies sind typische Fragen, denen sich Kandidaten in Vorstellungsgesprächen stellen müssen. Bisher haben Arbeitgeber typische Antworten erhalten („Schlechtes Eigentum? Ich bin ein Workaholic.“)

In den USA wurde eine Umfrage unter zehn Direktoren durchgeführt, die Vorstellungsgespräche führten – sie fragten nach den mörderischsten Themen, die sie ihren Kandidaten in Interviews je gegeben hatten. Die Fragen unterschieden sich voneinander, aber das Ganze war das Folgende: Alle wollten einen tieferen Einblick in den Geist und das Denken des Kandidaten.

„Würden Sie lieber Mitarbeiter sehen, die Sie respektieren oder Angst vor Ihnen haben?“

Diese Frage zeigt, welche Kandidaten über Führungspositionen im Allgemeinen denken. Es gibt keine korrekte Antwort in der Theorie, aber in der Praxis ist es eine gute Idee, anzugeben, wo sich die Kandidaten befinden. In einem Unternehmen, in dem seine Kultur auf Kooperation basiert, gibt es viel Willen, Respekt zu haben, aber in der Firma und im Geschäft, wo es notwendig ist, zu kraulen, kann die andere Hälfte nützlicher sein.

Warum bist du heute hier? „

Warum sollten wir sie nehmen. Dies ist eine äußerst offene Frage, aber eine Menge darüber, wie Kandidaten sich eine freie Stelle anschauen. Manche Leute sprechen über die Vorteile des Arbeitsplatzes und darüber, wie sie zum Unternehmen beitragen können, andere sprechen über die Unternehmenskultur und darüber, wie sie Teil des Teams sein wollen. Es ist notwendig, die sinnvolle Beziehung zwischen der „selbstsüchtigen“ Sicht der Arbeit und dem Wunsch, dem Team beizutreten, zu beachten.

„Was ist dein Traum?“

Die Kandidaten müssen sich dieses Problems bewusst sein, dass es keine Antwort gibt, die als „zu ehrgeizig“ akzeptiert wird. Schließlich sind die größten Unternehmer heute zu dem geworden, was sie sind, gerade wegen der Ambitionen und der ständigen Bemühungen, das zu erreichen, wonach sie streben. Warum diese Firma.

„Es ist wichtig, wie sie sich anderen gegenüber verhalten.“

Diese Frage richtet sich nicht direkt an den Kandidaten, sondern an Personen, die vor dem Gespräch mit ihm Kontakt hatten – das sind Torwart, Wachmann, Rezeptionist, Angestellter, Büroleiter usw. Auf diese Weise erfährt der Arbeitgeber, wie sich ein Kandidat in unbekannten Situationen verhält und gegenüber Menschen, von denen er glaubt, dass sie ihm bei seiner Arbeit nicht helfen können.

Was hast du bei Monopoly am meisten gerne und warum?

Diese Frage stellte der Direktor einer der US-Banken, als er herausfinden wollte, wie die Kandidaten denken. Er wollte herausfinden, ob sie anfälliger für Risiken oder Belohnungen waren.

„Teilen Sie mit mir in dem Moment, als Sie auf dem Boden waren.“

Für Führungskräfte ist es wichtig zu sehen, wie Mitarbeiter auf bestimmte Situationen reagieren und wie sie reagieren, um noch stärker und leistungsfähiger zu werden als zuvor. Wie Sie Schwächen und Stärken zeigen. Eine Person, die offen darüber spricht, aufrichtig und freudig erklärt, wie sie sie aus schlechten Situationen erzogen hat, ist eine positive Person, die aufheben kann. Die zweite Option dieser Frage lautet: „Was ist dein größter Fehler im Leben und was hast du daraus gelernt?“ Diese Frage kam vom Leiter des Bankdirektors, der herausfinden wollte, wer die Kandidaten für die Fehler verantwortlich machten. Nehmen sie Verantwortung für sich selbst oder beschuldigen sie andere? Kurze Antworten, in denen Kandidaten den Fall sehr oberflächlich darstellen, sind nicht befriedigend

„Was wolltest du werden als du sieben Jahre alt warst?“

Viele Direktoren verschiedener Unternehmen stimmen den Vorlagenproblemen, die in jedem Bewerbungsgespräch erscheinen, nicht zu. Viele von ihnen möchten lernen, Kandidaten zu denken – aber sind sie interessant? Würden Sie 5 Stunden auf dem Weg zu einem Meeting und zurück verbringen? Würdest du sie irgendwann langweilen? Bei manchen Leuten verbinden wir uns einfach sofort, und manche Leute brauchen noch etwas Zeit …

„Ich beobachte welchen Wein sie wählen.“

Einer der US-Direktoren lädt seine Kandidaten zum Mittagessen ein und überreicht ihnen ein Weinticket. Sie bringen sie in eine unstrukturierte Situation, in der der Kandidat sich selbst finden muss. zeigen, wie man aus einer ihm unbekannten Situation herauskommt. Die Veranstaltung ist auch interessant aus der Perspektive, wie sich ein Kandidat gegenüber einem Kellner verhält – er ist freundlich zu ihm, arrogant usw. Es ist interessant zu beobachten, ob ein Kandidat versucht, sich selbst zu finden und einen geeigneten Wein selbst zu wählen, oder einen Kellner um Hilfe bittet, welche Preisklasse er anschaut oder die teuerste wählt … Am Ende ist es sehr hilfreich, eigene Fragen zu stellen.

 

Letztes Update: 22. Mai 2018